Montag, 28. August 2017

[Rezension] Kendare Blake – Die Schwestern (Der schwarze Thron 1)

Seitenanzahl: 448
Preis: 14,99 €
Kaufen: Amazon, Thalia


Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren ― doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod ― er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …


Mich hat der Klappentext schon nach dem ersten Lesen angesprochen, deshalb wollte ich das Buch unbedingt lesen.

Es ist aus den Sichtweisen der drei angehenden Königinnen geschrieben, bezieht aber auch Personen aus ihrem nahen Umfeld mit ein.
Die Charaktere sind hervorragend herausgearbeitet, sodass ich mich für jede Königin begeistern konnte und keine Favoritin habe.

Der Schreibstil von Kendare Blake ist flüssig, einfühlsam und lässt einen durch die Seiten fliegen.

Die Spannung baut sich nach und nach auf. Nach etwa der Hälfte konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es ist hervorragend.


Ich brauche DRINGEND den nächsten Band.