Mittwoch, 13. Juli 2016

[Rezension] Katie McGarry – Noah und Echo „Liebe kennt keine Grenzen“

Seitenanzahl: 415
Preis: 18,95 €
Kaufen: Amazon, Thalia


Früher gehörte Echo zu den beliebtesten Mädchen ihrer Schule. Doch eine Nacht, an die sie sich nicht erinnern kann, hat alles verändert. Um herauszufinden, was in jener Nacht wirklich passiert ist, braucht Echo Informationen aus ihrer Therapieakte. Dabei hilft ihr ausgerechnet Noah, der äbad boyô der Schule. Nicht ahnend, was die Wahrheit bringen wird, verlieben sich die beiden leidenschaftlich ineinander.
Große Gefühle und knisternde Erotik mit einem hinreißenden Helden, ein Aufrührer, Rebell und Traummann.


„Mein Vater ist ein Kontrollfreak, meine Stiefmutter hasse ich, mein Bruder ist tot, und meine Mutter … hat Probleme. […]“


Ich hatte hohe Erwartungen in dieses Buch, weil ich mich schon sehr lange darauf gefreut habe es zu lesen. Ich habe mir eine herzergreifende, tiefsinnige, romantische und außergewöhnliche Liebesgeschichte erwartet mit Charakteren, die nicht unbedingt alltägliche Probleme haben, anders sind, aber gerade deshalb umso liebenswerter. Meine Erwartungen wurden zu etwa 90 % erfüllt.

Warum nur 90% anstatt 100%? Eigentlich mochte ich die komplette Geschichte von Noah und Echo. Sie war spannend, die Handlungen logisch, die Charaktere (fast) durchgehend toll und das Ende grandios, aber zwischendrin gab es ein paar Gedankengänge und Sätze, die für mich in dieser herzergreifenden Geschichte irgendwie gestört haben, weil sie das Ganze recht oberflächlich und wie ein 0815-Liebesroman erscheinen ließen. Im Ganzen gesehen, ist das nur ein minimaler Kritikpunkt, aber das erklärt die fehlenden 10%.

Am meisten umgehauen hat mich das Ende des Buches. Während ich zuvor noch zwischen 4 und 5 Sternen bzw. Bäumchen geschwankt habe, war ich mir nach dem Lesen der letzten Seite sicher, dass dieses Buch die Höchstbewertung verdient hat. Es war der gefühlvolle Höhepunkt der Geschichte und hat mich tief ergriffen.


Eine wundervolle Liebesgeschichte, die kein Auge trocken lässt. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen