Montag, 16. November 2015

[Rezension] Kate Harrison – Salziger Tod (Soul Beach 3)


Seitenanzahl: 384
Preis: 18,95 €
Kaufen: Amazon, Thalia


Alice Forster wird verfolgt und sie fürchtet, dass der Mörder ihrer Schwester Meggie nun auch hinter ihr her ist. Nur am Soul Beach - dem Strandparadies, an dem sie ihre toten Freunde treffen kann - fühlt sich Alice noch sicher. Aber Soul Beach existiert nur als Website im Internet. Er ist nichts anderes als ein virtueller Wartesaal für die Ewigkeit. Und Alice muss unbedingt herausfinden, wer Meggie umgebracht hat, damit ihre Schwester den Strand endlich verlassen kann. Dann gibt es plötzlich Ärger im Paradies. Dunkle Wolken ziehen auf, ein Sturm braut sich zusammen. Wird ein Tsunami Soul Beach zerstören? Das Jenseits ist ein Strand und soziale Netzwerke wie Facebook gibt es auch für Tote.


Ich glaube, sie folgt mir.


Das Finale von „Soul Beach“ beginnt genauso rasant wie der Vorgänger geendet hat. Von der ersten Seite an baut sich Spannung auf. Dabei bleibt Protagonistin Alice stets symphytisch. Ihre Handlungen und Gedankengänge waren für mich zu jeder Zeit nachzuvollziehen und es fiel mir leicht mich mit ihr zu identifizieren. 

Während dem Lesen der Vorbände und auch des Finales hatte ich immer wieder eine Vermutung wer der Mörder von Alices Schwester sein könnte, auch wenn ich stets gehofft habe, dass ich mich irre. Es hat mir sehr gut gefallen, dass diese Vermutung in diesem Band aufgegriffen wurde, aber am Ende dann doch alles ganz anders war. Auf den/die wahre/n Mörder/in wäre ich nie gekommen. Das sorgte bei mir für eine große Überraschung!

Bemerkenswert finde ich auch den einfühlsamen Schreibstil von Kate Harrison. Sie weiß einen zu fesseln und bleibt dabei leicht und verständlich.

Eine Frage blieb leider offen: Wer hat Soul Beach erschaffen und wie funktioniert es?
Die Antwort hätte mich zwar interessiert, aber die offene Frage tut dem ansonsten großartigen Finale keinen Abbruch.


„Soul Beach – Salziger Tod“ ist das hervorragende Finale einer großartigen Trilogie von einer Autorin mit einem mitreißenden Schreibstil. Jeder Band der Reihe hat von mir die volle Punktzahl erhalten, so auch dieser. Klare Leseempfehlung! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen